Gebet für Flutopfer und Helfer

23.07.21, 18:00

St. Michael, Waldbröl St. Gertrud, Morsbach St. Antonius, Denklingen St. Sebastianus, Friesenhagen

Gebet für Flutopfer und Helfer

Das Erzbistum Köln hat dazu aufgerufen, am Freitag, 23. Juli um 18.00 Uhr für die Betroffenen der Flut und für die Helfer als Zeichen der Hoffnung und Unterstützung die Glocken zu läuten und zu beten.
Daran beteiligen wir auch uns. Wir werden wir die Glocken läuten. Alle Kirchen im Sendungsraum werden um 18.00 Uhr für das persönliche Gebet, für das Anzünden einer Kerze, für einen Moment der Stille offen sein!
In folgenden Kirchen werden wir zur gleichen Zeit kurze Andachten feiern:
St. Michael, Waldbröl
St. Gertrud, Morsbach
St. Antonius, Denklingen
St. Sebastianus, Friesenhagen
Herzliche Einladung an alle!
Ihr Pastor

Pastoralbüro St. Michael

Inselstraße 2
51545 Waldbröl

Öffnungszeiten des Pastoralbüros:

  • Montag: 15:00 bis 17:00 Uhr
  • Dienstag: 9:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 18.00 Uhr
  • Mittwoch: 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag: 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Freitag: 9:00 bis 12:00 Uhr

Informationen zu den Kontaktbüros:

Kontaktbüro Wiehl

Kontaktbüro Bielstein

Kontaktbüro Denklingen

Unser Seelsorgeteam

Redaktion der Internetseite erreichen Sie unter:
E-Mail: web-redaktion@sbabuw.de

Aktuelle Mitteilungen für den Seelsorgebereich

Informationen zu Krankensalbung und Krankenkommunion

Aktuelles // News

Hilfe für Flutopfer

22. Juli 2021, 20:31
Der Morsbacher Bürgermeister Jörg Bukowski hat eine Hilfsaktion für die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe initiiert, die wir gerne unterstützen.
Weiter lesen

SonderNewsletter

22. Juli 2021, 20:05
Aufgrund der Flutkatastrophe wurde ein Sondernewsletter veröffentlicht
Weiter lesen

Newsletter veröffentlich

1. Juli 2021, 19:29
Der neue Newsletter für den Sendungsraum Oberberg Süd ist veröffentlich. Den Newsletter finden sie hier.
Weiter lesen

Wieder Sonntagsabendmessen in Filialgemeinden

8. Juni 2021, 14:02
Ab Juli 2021 finden die Sonntagsabendmessen in Maria im Frieden Schönenbach und St. Konrad Ziegenhardt (im 14tägigen Wechsel) wieder statt. ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns