Schöne Worte, fein geschrieben

2020_Schoene_worte_Bielstein (c) Gerhard Altz

Kalligrafieworkshop in der kath. Kirche St. Bonifatius Bielstein

Am Samstagabend (25.01.2020) konnten die Gottesdienstbesucher mit Pfarrer Jansen das sehenswerte Ergebnis des Kalligrafiekurses an der Stirnwand der Kirche neben der Kanzel bestaunen. In der Bonifatiuswoche des vergangenen Jahres haben Gemeindemitglieder unter Anleitung des Kalligrafen Martin Heickmann aus Wiehl-Koppelweide drei fast vier Meter hohe Banner mit Worten des Hl. Bonifatius gestaltet.

In einem Gespräch mit Dr. Bernhard Wunder von der Kirchengemeinde erläuterte Herr Heickmann im Anschluss an die Messe worum es gegangen ist. Gewählt wurde eine lateinische Buchschrift „Unciale“ (abgeleitet von uncia = zollhoher Buchstabe), die zur Zeit des Bonifatius (8. Jahrhundert) allgemein gebräuchlich war. Eine relativ einfache Schrift mit nur Großbuchstaben, wovon manche heute auch an unsere Kleinbuchstaben erinnern. Es war nicht einfach, in nur zwei Tagen eine uns fremde Schrift mit Feder und Tinte zu erlernen und künstlerisch umzusetzen. Am ersten Tag hieß es daher schreiben üben, üben, üben. O-Ton Heickmann: „Am zweiten Tag wurde die Herausforderung für die Schreiblehrlinge noch gesteigert, nämlich die ausgewählten Texte in einem sehr großen Format auf die fast vier Meter langen Bahnen mit Feder und Tinte in einer Schrift aus dem frühen Mittelalter zu schreiben. Eine anspruchsvolle Aufgabe, die mit Bravour gemeistert wurde. Hier geht mein Lob an alle Beteiligten.“ Auch Pfarrer Jansen war voll des Lobes bei einem kleinen Empfang im Kreuzgang der Kirche.

Und bevor Bücher oder Schriftseiten allgemein gebräuchlich wurden, schrieb man auf Papierrollen. Deshalb hier diese großen freigerollten stabilen Papierbanner zur Erinnerung an die Zeit des Bonifatius. Um sie aufhängen zu können, sind die langen Papierbahnen an den Stirnseiten mit passend geschnittenen Eichenästen gefasst zur Erinnerung an die von Bonifatius gefällte Donareiche.

Die drei Banner tragen wesentliche Zitate aus dem spirituellen Repertoire des Bonifatius - ausgesucht vor dem Hintergrund der Briefe des Bonifatius und dem von Frau Judith Rosen gehaltenen Vortrag „Leben aus dem Wort“ in der Bonifatiuswoche. Diese Worte sind nun in der Kirche zu sehen und dienen auch zum Anlass einer persönlichen Besinnung und Meditation (siehe Foto mit Martin Heickmann).

Hier eine Auswahl der Bonifatius-Worte:

  • „VOR ALLEM HALTET BEHARRLICH FEST AN DER LIEBE ZU EINANDER, DENN DIE LIEBE DECKT VIELE SUENDEN ZU.“
  • „SCHON OFT HAT DEINE NAECHSTENLIEBE MEINE TRAURIGKEIT GELINDERT.“
  • „SO MUSST DU NACHSICHT MIT MEINEN FEHLERN HABEN.“
  • „DER ERLOESER DER WELT MOEGE EURE SELIGKEIT BEWAHREN LANG LEBEND GESUND ZUNEHMEND IN RUESTIGER KRAFT UND DUFTEND VON DEN LIEBLICHSTEN BLUETEN DER WORTE UND WERKE.“

Die Vorträge der Bonifatiuswochen wurden von Dr. Bernhard Wunder als gedruckte Broschüren herausgegeben und sind im Pfarrbüro erhältlich.

Gerhard Altz

2009

2009_Bonifatiuswoche (c) Dr. Bernhard Wunder

2017

2017_Bonifatiuswoche (c) Dr. Bernhard Wunder

2018

2018_Bonifatiuswoche (c) Dr. Bernhard Wunder

2019

2019_Bonifaituswoche (c) Dr. Bernhard Wunder

Pastoralbüro St. Michael

Inselstraße 2
51545 Waldbröl

Öffnungszeiten des Pastoralbüros:

  • Montag: 15:00 bis 17:00 Uhr
  • Dienstag: 9:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 18.00 Uhr
  • Mittwoch: 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag: 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Freitag: 9:00 bis 12:00 Uhr

Informationen zu den Pfarrbüros:

Pfarrbüro Wiehl

Pfarrbüro Bielstein

Pfarrbüro Denklingen

Sprechstunden des Pastors finden Sie unter Seelsorgeteam

Redaktion der Internetseite erreichen Sie unter:
E-Mail: web-redaktion@sbabuw.de

Aktuelle Mitteilungen für den Seelsorgebereich

Aktuelles // News

Einladung - Weihbischof Ansgar Puff in Waldbröl

6. Januar 2020 19:00
Am Donnerstag, 6. Februar 2020 wird Herr Weihbischof Ansgar Puff um 19.00 Uhr im Pfarrheim in Waldbröl zu Gast sein
Weiter lesen

Programmflyer Zeit zu zweit veröffentlicht

6. Januar 2020 15:54
Der Flyer ist als Karte gestaltet und für das ganze Jahr 2020 gültig.
Weiter lesen

Termine für ältere Gemeindemitglieder veröffentlicht

2. Dezember 2019 20:30
Die Termine für die älteren Gemeindemitglieder der Pfarrgemeinde St. Michael Waldbröl und der Filialen für 2020 veröffentlicht.
Weiter lesen

Änderungen im Pfarrgemeinderat

2. Dezember 2019 20:30
In der Pfarrgemeinderatssitzung vom 13.11.19 wurde Herr Stephan Wichary als neuer Vorsitzender und Nachfolger von Herrn Brochhagen gewählt. ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns