St. Antonius in Denklingen

St. Antonius Denklingen (c) Andreas Gewehr

Die Pfarrgemeinde St. Antonius in Denklingen (1.613 Katholiken – Stand 2018) besteht seit 1805 und ist nach der Anzahl der Pfarrangehörigen die kleinste der Pfarreien im Seelsorgebereich.

Bis 2008 bildete die Pfarrei mit den beiden anderen katholischen Pfarrgemeinden auf dem Gebiet der Kommunalgemeinde Reichshof einen eigenen Seelsorgebereich. Seit 2008 ist sie an den Seelsorgebereich „An Bröl und Wiehl“ angegliedert.

Pfarrkirche und Pfarrhaus mit Pfarrbüro sind im selben Baustil errichtet und stellen zusammen mit dem Pfarrheim ein harmonisches und zugleich prägnantes Ensemble in der Ortsmitte von Denklingen dar. Im Gebäude des Pfarrheims ist die im Jahre 2014 erweiterte Kindertagesstätte untergebracht.

Kirchengeschichtlich bedeutsam ist ein über 200jähriges Simultaneum mit der evangelischen Gemeinde bei der Nutzung der Burgkapelle, das erst mit dem Bau der Pfarrkirche im Jahre 1886 aufgelöst wurde.

Denklingen ist der Sitz der kommunalen Verwaltung von Reichshof und Station auf dem Jakobsweg von Marburg nach Köln.

Der katholische Friedhof ist von der Kirche aus fußläufig erreichbar und gärtnerisch sehr ansprechend gestaltetet.

Die Pfarrgemeinde verfügt auch infrastrukturell über alle Voraussetzungen für ein lebendiges Gemeindeleben, das auch über Vakanzen auf der Pfarrstelle in der Vergangenheit hinweg aufrechterhalten werden konnte. Ausschlaggebend dafür sind und waren Laiengremien, vor allem der traditionell starke Kirchenchor „“Cäcilia“ und die katholische Frauengemeinschaft (kfd). Seit einigen Jahren ergänzt der Kinderchor „Notenflitzer“ die kirchenmusikalische Prägung der Gemeinde und trägt in enger Zusammenarbeit mit dem Kirchenchor zur würdigen und lebendigen Gestaltung der Liturgie in der mit einer sehr guten Akustik gesegneten neugotischen Kirche bei.

 

Prozessions-Wanderweg

Denkmal Windecker Rentmeister Franz von Graf (c) Pia Eisenbach

Der Prozessions-Wanderweg führt durch die Ort Denklingen an vielen Heiligenhäuschen und Wegkreuzen vorbei. Die 1. Station des Weges ist unsere Katholische Kirche. Weitere Informationen zum Wanderweg: Flyer Prozessionsweg

Pastoralbüro St. Michael

Inselstraße 2
51545 Waldbröl

Öffnungszeiten des Pastoralbüros:

  • Montag: 15:00 bis 17:00 Uhr
  • Dienstag: 9:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 18.00 Uhr
  • Mittwoch: 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag: 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Freitag: 9:00 bis 12:00 Uhr

Informationen zu den Pfarrbüros:

Pfarrbüro Wiehl

Pfarrbüro Bielstein

Pfarrbüro Denklingen

Sprechstunden des Pastors finden Sie unter Seelsorgeteam

Redaktion der Internetseite erreichen Sie unter:
E-Mail: web-redaktion@sbabuw.de

Aktuelle Mitteilungen für den Seelsorgebereich

Aktuelles // News

Neue Lektoren im Seelsorgebereich

20. Juli 2019 17:58
Als neue Lektoren für den Seelsorgebereich An Bröl und Wiehl wurden in zwei Teilen geschult: Als jüngster unser Nümbrechter Messdiener Gabriel ...
Weiter lesen

Einladung: Zukunft der Kirche

19. Juli 2019 20:20
Wie stellen wir uns das Erzbistum Köln, die Menschen und Gemeinden, ihre Struktur und Kommunikation im Jahr 2030 vor? ...
Weiter lesen

"Entschuldigung wie alt bin ich?"

19. Juli 2019 19:31
Ein Qualifizierungskurs für Ehrenamtliche zum Thema Demenz startet am 5.September
Weiter lesen

Hand in Hand durchs Leben

30. Juni 2019 20:33
Das Referat für Ehepastoral für Rhein- und Oberberg lädt Paare, die in diesem Jahr einen „runden“ Hochzeitstag begehen, herzlich zum „Tag der ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns