Hl. Geist in Nümbrecht

Kirche Hl. Geist in Nümbrecht (c) Seelsorgebereich An Bröl und Wiehl

Die Hl. Geist- Gemeinde in Nümbrecht zeichnet sich durch ein sehr lebendiges Gemeindeleben aus. Sie ist Filialgemeinde von Waldbröl. Sie hat den besonderen Status als „Pastoraler Schwerpunkt“.

Deshalb wird sie pastoral den Pfarrgemeinden gleichberechtigt behandelt; z. B. ist die Gemeinde, wie die Pfarreien, mit zwei Delegierten im PGR vertreten.

So gibt es eine aktive Frauengemeinschaft, die sich um verschiedene caritative Projekte kümmert, aber auch einen klaren spirituellen Schwerpunkt hat. Dieser kommt u. a. in einem regelmäßig stattfindenden Frauengesprächskreis und jährlichen Besinnungswochenenden, im monatlich vorbereiteten meditativen Abendgebet sowie in der Gestaltung der MitarbeiterInnenrunden zum Ausdruck.

Der Ortsausschuss initiiert dreimal jährlich eine Gemeindeversammlung, in der alle Gemeindemitglieder zur Mitgestaltung des Gemeindelebens aufgerufen sind. Auf diese Weise sind sehr vielfältige Angebote entstanden. Dazu zählt zum Beispiel der seit einigen Jahren schon regelmäßig stattfindende theologische Gesprächskreis, der sich mit aktuellen aber auch allgemeinen theologischen Fragen auseinandersetzt. Weiter gehört dazu das Predigtgespräch, bei dem an jedem 3. Sonntag im Monat die Gemeindemitglieder eingeladen sind, gemeinsam mit dem jeweiligen Priester über die Texte und die Predigt des Sonntags ins Gespräch zu kommen.

Jeweils am ersten Samstag im November findet das Glaubensfest statt. Seit 16 Jahren werden dort unterschiedliche und meist brennende Glaubensthemen in Vorträgen, Gesprächen und Gruppenarbeiten, sowie über kreative Wege miteinander erschlossen.

Sehr gut angenommen wird die „Kirche für kleine Leute“, die wie in anderen Gemeinden des Seelsorgebereichs in Nümbrecht ein eigenes Leitungsteam gefunden hat, das die monatlichen Treffen für die Kinder organisiert und gestaltet. Die Hl. Geist-Gemeinde hat einen Chor, den Familienchor. Eine große Anzahl der Sänger engagiert sich in der Rehaklinik der Ortsgemeinde

Seit ehe und je betonen die Nümbrechter ihre Eigenständigkeit und schaffen mit ihrem Engagement und der angebotenen Vielfalt neben den vier Pfarreien einen fast gleichwertigen pastoralen Schwerpunkt.

Pastoralbüro St. Michael

Inselstraße 2
51545 Waldbröl

Öffnungszeiten des Pastoralbüros:

  • Montag: 15:00 bis 17:00 Uhr
  • Dienstag: 9:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 18.00 Uhr
  • Mittwoch: 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag: 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Freitag: 9:00 bis 12:00 Uhr

Informationen zu den Pfarrbüros:

Pfarrbüro Wiehl

Pfarrbüro Bielstein

Pfarrbüro Denklingen

Sprechstunden des Pastors finden Sie unter Seelsorgeteam

Redaktion der Internetseite erreichen Sie unter:
E-Mail: web-redaktion@sbabuw.de

Aktuelle Mitteilungen für den Seelsorgebereich

Aktuelles // News

70. Geburtstag Pfarrer Klaus-Peter Jansen

17. November 2020, 16:18
Am Montag, dem 23. November feiert Herr Pfarrer Klaus-Peter Jansen seinen 70. Geburtstag. ...
Weiter lesen

Verabschiedung Michael Grüder

17. November 2020, 16:16
Ende Januar 2021 geht unser Pastoralreferent Michael Grüder in den verdienten Ruhestand. ...
Weiter lesen

Proclamandum St. Michael - Waldbröl

14. November 2020, 13:42
Die Stabsstelle Intervention bittet um Unterstützung bei der Klärung und Aufarbeitung von (Verdachts-)Fällen sexuellen Missbrauchs Sexueller ...
Weiter lesen

Neues aus dem Eine-Welt-Projekt Kürmi - Bolivien

12. November 2020, 20:46
Aktuelle Informationen über das von der Gemeinde Sankt Michael-Waldbröl unterstützte Projekt Kürmi wurden veröffentlicht. ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns