Osterhefte liegen aus.

Der Evangelische Kirchenkreis An der Agger und das Katholische Kreisdekanat Oberberg haben ein Osterheft für die Karwoche herausgegeben.

Dieses kann ab Montag, den 5.4.20 zu den Öffnungszeiten unserer Kirchen kostenlos mitgenommen werden.

Österliche Gedanken in Zeiten der Krise

Online Gottesdienste

Das Erzbistum hat eine Liste mit Online Gottesdiensten aus dem Bistum veröffentlicht. Einige befinden sich auf You-Tube, andere auf den Internetseiten der Gemeinden. Schauen Sie doch mal rein.

https://www.erzbistum-koeln.de/presse_und_medien/magazin/Live-Uebertragungen-der-Hl.-Messe-an-Sonntagen-und-Werktagen/

Der Ostergottesdienst aus Waldbröl wird rechtzeitig hier veröffentlicht.

Andacht am 7. April 2020 in Maria im Frieden

Andacht vor dem Allerheiligsten in Wiehl

Geöffnete Kirchen zum Gebet

Liebe Gemeindemitglieder im Seelsorgebereich „An Bröl und Wiehl!

Ab Montag, den 30.3.20 sind folgende Kirchen zum Gebet geöffnet:

  • St. Michael / Waldbröl: Montags-Freitags: 11.00 – 12.00 Uhr
  • St. Mariä Himmelfahrt / Wiehl: jeden Tag die ganze Woche
  • St. Bonifatius / Bielstein: mittwochs und freitags: 10.00 - 11.00 Uhr
  • St. Antonius / Reichshof: montags, dienstags, mittwochs und freitags von 11.00 bis 13.00 Uhr und
    donnerstags von 15.00 bis 17.00 Uhr
  • Maria im Frieden / Waldbröl-Schönenbach:  jeden Tag die ganze Woche
  • St. Konrad / Waldbröl-Ziegenhardt: Montag – Freitag von 10.00 – 17.00 Uhr
  • Kapelle in Nümbrecht : Montags bis Freitags von 10.00 – 17.00 Uhr geöffnet

Am Karfreitag sind alle Kirchen im Seelsorgebereich zur Todesstunde Christi von 15.00 – 16.00 Uhr zum stillen Gebet geöffnet.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Pfarrer Jansen  

Papst erteilt Segen "Urbi et Orbi"

Zum Nachhören auf YouTube https://www.youtube.com/watch?v=w2mTP4Ym4mA

Informationen zur Kinderbetreuung in den Osterferien

Zur bevorstehenden Osterferienwoche hat das Land eine Inforatmion herausgeben.

Hilfe in Oberberg

0171 / 15 62 889 - Unter dieser Nummer bietet die Katholische Kirche in Oberberg Unterstützung für Hilfesuchende an: ältere Menschen und Risikogruppen, die das Haus hüten müssen, um ihr Leben zu schützen, und durch die Ausbreitung des Corona Virus betroffen sind.

Wichtige Informationen aufgrund der Corona-Situation

Liebe Schwestern und Brüder!
Nun steht es fest: Im gesamten Erzbistum Köln werden keine öffentlichen Hl. Messen mehr gefeiert – zunächst bis zum Karfreitag.

Ich lade Sie ein zum Gebet. Oder auch in unsere Kirchen, soweit sie geöffnet sein können.

Das Pastoralbüro in Waldbröl sowie die Pfarrbüros in Wiehl, Bielstein und Denklingen sind weiterhin geöffnet. Bitte nehmen Sie, wenn möglich, telefonisch oder per e-mail Kontakt auf und suchen Sie nur in dringenden Anliegen die Büros persönlich auf!

In unseren Gemeinden sind alle nicht zwingend notwendigen Treffen, Sitzungen, Chorproben, Gruppenstunden, Kommunion- und Firmunterricht zunächst bis Ostern abgesagt. Die Kindergärten sind geschlossen, ebenso unsere Pfarrheime.

Exequien und Trauerfeiern in den Friedhofskapellen und Kirchen sind untersagt. Es kann nur Beisetzung am Grab stattfinden.

Wir Seelsorger sind weiterhin für Sie ansprechbar, etwa für seelsorgliche Gespräche oder Beichte sowie für die Spendung der hl. Krankensalbung.

Was die Hl. Messen betrifft, so möchte ich auf die Möglichkeit hinweisen, über EWTN, Bibel TV oder Domradio die hl. Messe von Ihrem Zuhause aus mitzufeiern. Sonntags ist um 10.00 Uhr die Übertragung aus dem Kölner Dom. (www.domradio.de)

Bitten wir Gott, dass er uns in dieser schweren Zeit beistehen möge!

In tiefer Verbundenheit

Pfarrer Klaus-Peter Jansen

Glockenläuten

Liebe Schwestern und Brüder in unseren Gemeinden!

Wie wir alle wissen, befindet sich die ganze Welt wegen der Corona-Pandemie in einem Ausnahmezustand. Uns geht es auch nicht anders. Wir wollen hoffen und uns wünschen, dass wir alle durch diese schwierige Zeit gut durchkommen. In diesen schweren Zeiten erflehen wir besonders den Beistand Gottes und bitten um seinen Schutz und Segen.

Als äußeres Zeichen der bleibenden Gebetsgemeinschaft hat das Erzbistum Köln  angeordnet, dass bis zum Gründonnerstag in allen Kirchen im Erzbistum Köln täglich um 19.30 Uhr die Glocken geläutet werden, um alle Gläubigen und alle Menschen guten Willens zu einem gemeinsamen Gebet zu Hause einzuladen. Dafür eignet sich besonders das älteste Mariengebet der Kirche.

Unter deinen Schutz und Schirm fliehen wir,
o heilige Gottesgebärerin,
verschmähe nicht unser Gebet in unseren Nöten,
sondern erlöse und jederzeit von allen Gefahren.
O du glorreiche und gebenedeite Jungfrau,
unsere Frau, unsere Mittlerin, unsere Fürsprecherin.
Versöhne uns mit deinem Sohne,
empfiehl uns deinem Sohne,
stelle uns vor deinem Sohne.

Mit den besten Grüßen und allen guten Wünschen für Ihre Gesundheit

Ihr Pfarrer Klaus-Peter Jansen

  • Herzlich willkommen

    Herzlich willkommen

    im Seelsorgebereich an Bröl und Wiehl

  • Herzlich willkommen

    Herzlich willkommen

    im Seelsorgebereich an Bröl und Wiehl

  • Herzlich willkommen

    Herzlich willkommen

    im Seelsorgebereich an Bröl und Wiehl

  • Herzlich willkommen

    Herzlich willkommen

    im Seelsorgebereich an Bröl und Wiehl

  • Herzlich willkommen

    Herzlich willkommen

    im Seelsorgebereich an Bröl und Wiehl

  • Herzlich willkommen

    Herzlich willkommen

    im Seelsorgebereich an Bröl und Wiehl

    55

Herzlich willkommen im Seelsorgebereich „An Bröl und Wiehl“

Herzlich willkommen im Seelsorgebereich „An Bröl und Wiehl“

Zum Seelsorgebereich „An Bröl und Wiehl“ gehören in vier Kommunen die Pfarreien

  • St. Michael in Waldbröl mit der Filialgemeinde Hl. Geist in Nümbrecht,
  • St. Mariä Himmelfahrt in Wiehl,
  • St. Bonifatius in Wiehl-Bielstein und
  • St. Antonius in Reichshof-Denklingen

Flächenmäßig ist unser Seelsorgebereich einer der größten im Erzbistum Köln.

Wichtige aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie

Sehr geehrte Besucher unserer Website! Liebe Mitglieder des Seelsorgebereiches "An Bröl und Wiehl"!

Wie aus den Medien bekannt, werden in allen Bereichen des privaten und öffentlichen Lebens derzeit Vorsichtmaßnahmen getroffen, um eine Ausbreitung der Corona-Pandemie zu verlangsamen. Wir Christen haben hier eine besondere Verantwortung und Sorgfaltspflicht. Deshalb hat unser Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki zusammen mit den zuständigen Gremien angeordnet, dass alle Gottesdienste im Erzbistum bis zum Karfreitag abgesagt werden. Er bittet die Gläubigen aber um das inständige Gebet, um diese Krise mit Gottes Hilfe zu bewältigen. Alle sind eingeladen, die Gottesdienste via Internet, Funk und Fernsehen zu verfolgen und gläubig mitzuvollziehen. Ein besonderer Service von domradio.de kann dafür geeignet sein, denn die Messen aus dem Kölner Dom werden hier täglich übertragen. Für Jugendliche sei auf den Youtube-Kanal der Jugendkirche Köln  "Crux" verwiesen, der sich insbesondere an Jugendliche richtet.

Auch unsere Pfarrheime bleiben so lange geschlossen.

Für unsere Kommunionkinder und auch für die Firmlinge bedeutet dies, dass bis nach den Osterferien die Gruppenstunden ausfallen müssen. Wir bitten die Familien zusammen mit ihren KIndern diese Zeit zu nutzen, um sich als Familie auf die Sakramente vorzubereiten. Die Katechetinnen und Katecheten, sowie das gesamte Pastoralteam, stehen ihnen hier gerne mit Rat und Tat zur Seite. Weitere Informationen erhalten sie auf der Website des Erzbistums.

 

Links zu online Gottesdiensten

Projekt „Aanchal/ Indien“ als Sternsinger-Projekt angenommen!

2019_Oktober_Aanachal (c) Gabi Bergau

Die lange Zeit des Wartens ist vorbei! Endlich kam die ersehnte Nachricht aus Aachen: Das Projekt Aanchal ist offiziell als Projekt des Kindermissionswerkes Die Sternsinger angenommen worden - wie Pater Thomas berichtete. Gott sei Dank! Somit darf sich auch das neu errichtete Kinderheim in Bhopal/Indien langfristig und konkret über die Spenden von unsern Sternsingern aus Denklingen, Bielstein und  Wiehl freuen. Bei der Einweihungsfeier des Kinderheims ist unser Seelsorgebereich durch Frau Gabi Bergau vertreten.

Tatort Kirche – Pfarrkarneval in Wiehl

2020-Pfarrkarneval_Wiehl_1 (c) Ralf Hübner

Die eigens für diesen Zweck gegründete Band „Dream Team Underground“ sorgte mit der Originalmelodie vom „Tatort“ für den Start in ein abwechlungsreiches Programm. Passend zum Thema gab es auch einen Mord in der Sakristei, die Sternsinger wurden definitiv entlarvt als kriminelle Bande und beim Passahmahl erstickte das Chaos alle frommen Gefühle. Mögen im Vorfeld die Akteure fehlen und auch Zeit. In Wiehl macht man aus dieser Not eine Tugend. Der Abend wurde lustig, abwechlungsreich und war vor allem selbstgemacht.  

Indienreise im November 2020

2020_Indienreise (c) Seelsorgebereich An Bröl und Wiehl

Unsere Pfarrgemeinde plant im November eine 15tägige Reise nach Indien. Stationen der Reise sind u.a. die indische Hauptstadt New Delhi, die Stadt Bhopal, wo das Projekt „Aanchal“ zu Hause ist, Kerala, die Heimat von Pater Thomas, sein Heimatdorf in Südindien sowie die Handelshauptstadt Keralas, Kochi, die als „Königin des Arabischen Meeres“ bekannt ist.   

Wir hoffen sehr, dass sich viele Gemeindemitglieder bis 17. Januar 2020 für diese schöne und sicher erlebnisreiche Kultur- und Pilgerreise nach Indien interessieren.

Einweihung des Mädchenheims "Aanchal" in Tarasivania

2020_Einweihung_Gabi_Bergau (c) Gabi Bergau

Am 23. Febraur 2020 weihte der Erzbischof von Bhopal, Leo Cornelio SVD, im Beisein von Gabriele Bergau das neue Mädchenheim Aanchal in Tarasivania ein. Von diesem bewegenden Moment erzählt Gabriele in ihrem Bericht.

Klezmermusik mit dem Ensemble CRAZY FREILACH

2020_Klezmerkonzert_02 (c) Walter Köster

‚Masa‘ heißt auf Hebräisch ‚Reise‘ und so versteht crazy freilach das reichhaltige musikalische Angebot als Reise durch ganz unterschiedliche Teile der Klezmerwelt. So lautet auch der Titel der neuesten CD der Gruppe. crazy freilach, bestehend aus fünf Leverkusener Musikern, gastierte auf Einladung des „Verein zur Förderung der Kirchenmusik an St. Michael“ drei Jahre nach ihrem ersten Konzert erneut in Waldbröl, dieses Mal in der Pfarrkirche. 

Taufe in 2020 - Taufelterntreff

Taufe

Für alle, die ihr Kind in einer der Kirchen unseres Seelsorgebereichs taufen lassen wollen, haben wir folgende Termine für den Taufelterntreff geplant:

Ihr Kontakt zu uns

Pastoralbüro St. Michael

Inselstraße 2
51545 Waldbröl

Öffnungszeiten des Pastoralbüros:

  • Montag: 15:00 bis 17:00 Uhr
  • Dienstag: 9:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 18.00 Uhr
  • Mittwoch: 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag: 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Freitag: 9:00 bis 12:00 Uhr

Informationen zu den Pfarrbüros:

Pfarrbüro Wiehl

Pfarrbüro Bielstein

Pfarrbüro Denklingen

Sprechstunden des Pastors finden Sie unter Seelsorgeteam

Redaktion der Internetseite erreichen Sie unter:
E-Mail: web-redaktion@sbabuw.de

Aktuelle Mitteilungen für den Seelsorgebereich

Aktuelles // News

Osterhefte liegen aus

3. April 2020 19:06
Der Evangelische Kirchenkreis An der Agger und das Katholische Kreisdekanat Oberberg haben ein Osterheft für die Karwoche herausgegeben. ...
Weiter lesen

Weitere Onlineangebote veröffentlicht

3. April 2020 18:47
Der Seelsorgebereich hat eine Andacht in Wiehl und eine in Bielstein gefilmt und online gestellt. ...
Weiter lesen

Corona-Virus News: Im Erzbistum Köln sind keine öffentl. Gottesdienste mehr bis 19. April

2. April 2020 09:00
Das Erzbistum Köln stellt die Feier von öffentlichen Gottesdiensten voraussichtlich bis zum 19. ...
Weiter lesen

Offenes Singen zu Hause - Chorprobe im Internet

26. März 2020 16:37
Der Kirchenchor St. Cäcilia, Denklingen lädt alle Gemeindemitglieder zum Mit-Singen und Mit-Hören in einer virtuellen Chorprobe auf seinem ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns