Wort zum 12. Sonntag im Jahreskreis - Klaus-Peter Jansen

Neue Gottesdienst-Regeln in der Pandemiezeit

Ab sofort besteht in unseren Gemeinden beim Besuch unserer Kirchen und auch während des Gottesdienstes keine Pflicht mehr zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes (Maske). Dies wird lediglich empfohlen beim Kommuniongang und natürlich für alle, die sich durch das Tragen einer Maske sicherer fühlen. Über diese Empfehlung hinaus gibt es keinerlei weitere Maßnahmen oder Regelungen.

Auch der Friedensgruß kann wieder in der üblichen Form stattfinden!

  • Herzlich willkommen

    Herzlich willkommen

    im Seelsorgebereich an Bröl und Wiehl

  • Herzlich willkommen

    Herzlich willkommen

    im Seelsorgebereich an Bröl und Wiehl

  • Herzlich willkommen

    Herzlich willkommen

    im Seelsorgebereich an Bröl und Wiehl

  • Herzlich willkommen

    Herzlich willkommen

    im Seelsorgebereich an Bröl und Wiehl

  • Herzlich willkommen

    Herzlich willkommen

    im Seelsorgebereich an Bröl und Wiehl

  • Herzlich willkommen

    Herzlich willkommen

    im Seelsorgebereich an Bröl und Wiehl

    55

  • Team

Herzlich willkommen im Seelsorgebereich „An Bröl und Wiehl“

Herzlich willkommen im Seelsorgebereich „An Bröl und Wiehl“

Zum Seelsorgebereich „An Bröl und Wiehl“ gehören in vier Kommunen die Pfarreien

  • St. Michael in Waldbröl mit der Filialgemeinde Hl. Geist in Nümbrecht,
  • St. Mariä Himmelfahrt in Wiehl,
  • St. Bonifatius in Wiehl-Bielstein und
  • St. Antonius in Reichshof-Denklingen

Flächenmäßig ist unser Seelsorgebereich einer der größten im Erzbistum Köln.

Friedensgebete in Oberberg Süd

Friedensgebete 2022_Flyer

Wir Beten für die Ukraine

mittwochs, 19 Uhr | sonntags, 18 Uhr | 30 Min

  • Mi, 08.06. | Ev. Kirche Denklingen
  • So, 12.06. | Ev. Kirche Odenspiel
  • Mi, 15.06. | St. Bonifatius Wildbergerhütte
  • So, 19.06. | St. Joseph Lichtenberg
  • Mi, 22.06. | Kath. Kirche Denklingen

Klassische Gitarrenklänge in St. Michael Waldbröl 

2022 Gitarrenkonzert Waldbroel (c) Burkhard Stahl

Der Stuttgarter Gitarrist Friedemann Wuttke gastierte auf Einladung des Vereins zur Förderung der Kirchenmusik am vergangenen Sonntag in St. Michael Waldbröl. Wer mit der Erwartung kam, Lagerfeuerlieder oder rockige Sounds zu hören, der musste schnell erkennen, dass Gitarrenmusik aus weitaus mehr Facetten und Spielarten besteht. Friedemann Wuttke brachte neben einer Sonatine des romantischen italienischen Komponisten Ferdinando Carulli vor allem mehrere Etüden und Préludes des Brasilianers Heitor Villa-Lobos zu Gehör, einem typischen Vertreter des Impressionismus.

Pfingst-Montag-Wanderung

Nach zweijähriger Pause können wir in diesem Jahr endlich wieder zusammen wandern. Die Aktionsgemeinschaft Christen für Wiehl (früher ACK) lädt Sie alle ein zu diesem -fast schon -  traditionellen Brauch. In diesem Jahr starten wir am 6. Juni um 10.00 Uhr mit in einer kurzen Andacht in Überdorf und wandern von dort aus etwa 6-7 km bis zum Gemeindezentrum der Evangelisch Freikirchlichen Gemeinde in der Hüttenstraße. Dort sollen alle Wanderer mit einem Imbiss belohnt werden.

Sprechstunden im Familienzentrum St. Michael

Frau Dunja Kutzschbach bietet regelmäßig Sprechstunden im Familienzentrum St. Michael an. Für Ihre Fragen und Anliegen zur Erziehung und Entwicklung Ihrer Kinder, Familie sowie Eltern- und Partnerschaft steht sie Ihnen gerne zur Verfügung.

Konzerte 2022 in Waldbröl

Im Jahr 2022 werden wieder einige Konzerte in der Pfarrkirche in Waldbröl stattfinden. Termine in der Anlage

2022 Osterkerze Nuembrecht 1 (c) Frank Wieczorek

Hilfe für Menschen aus der Ukraine

Auch in unsere Gemeinden kommen Menschen, die vor dem Krieg in der Ukraine fliehen. Die Situation ist sehr dynamisch, und noch ist nicht klar, wieviele Flüchtlinge bei uns Schutz suchen. Klar ist aber, dass wir helfen können! Manche kommen über private Kontakte an Wohnungen, andere haben kein genaues Ziel und müssen hoffen, eine Unterkunft zu finden. Die Zuweisung der Unterkünfte wird über die Kommunen koordiniert. Da noch nicht klar ist, wieviel Wohnraum benötigt wird, können Sie sich bei der jeweiligen Kommune melden, wenn Sie Wohnraum zur Verfügung haben und Flüchtlinge aufnehmen möchten.

Ins Licht geschrieben

2022_INS LICHT GESCHRIEBEN_Begleitveranstaltungen_Bielstein-1 (c) Katholisches Bildungswerk Oberbergische Kreis

Ein Kunstprojekt in der Bonifatiuskirche in Wiehl-Bielstein.

Vom 5. März bis zum 5. Juni 2022 werden neu geschaffene Kunstwerke und neu geschaffene Literatur im Kirchenraum von St. Bonifatius in Bielstein unter dem Titel „Ins Licht geschrieben“ gezeigt. Inhaltlich nehmen die Werke Bezug auf den Ausstellungszeitraum, die Fastenzeit und die Osterzeit sowie auf den Kirchenraum und seine Ausstattung. Nach Ostern werde einige Werke aus der Ausstellung heraus- und neue Werke hineingenommen. Zur Ausstellung erscheint auch ein Katalog "Ins Licht geschrieben", 2022, der die Möglichkeit bietet, auch nach Ende des Ausstellungszeitraums die künstlerischen Statements zu reflektieren.

Sags dem Papst

weltsynode_newsletter_header_220127 (c) Erzbistum Köln

Papst Franziskus denkt über die Zukunft der Kirche nach. Weltweit lädt er alle Menschen ein, ihm mitzuteilen, wie sie sich das zukünftige Miteinander in der Kirche wünschen. Dem Papst sind dabei zehn Themenbereiche besonders wichtig. 

Diese Beteiligungsplattform bietet die Möglichkeit, sich an diesem Prozess zu beteiligen. Gruppen und Einzelpersonen können hier Ihre Erfahrungen und Einschätzungen zu den vom Papst benannten Themen mitteilen. 

Weltsynode 2021-2023 | Sag's dem Papst

Ihr Kontakt zu uns

Pastoralbüro St. Michael

Inselstraße 2
51545 Waldbröl

Öffnungszeiten des Pastoralbüros:

  • Montag: 15:00 bis 17:00 Uhr
  • Dienstag: 9:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 18.00 Uhr
  • Mittwoch: 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag: 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Freitag: 9:00 bis 12:00 Uhr

Informationen zu den Kontaktbüros:

Kontaktbüro Wiehl

Kontaktbüro Bielstein

Kontaktbüro Denklingen

Unser Seelsorgeteam

Redaktion der Internetseite erreichen Sie unter:
E-Mail: web-redaktion@sbabuw.de

Aktuelle Mitteilungen für den Seelsorgebereich

Informationen zu Krankensalbung und Krankenkommunion

Caritas International

Krankensalbung und Krankenkommunion

Gerne besucht Sie oder Ihre Angehörigen ein Priester, um das Sakrament der Krankensalbung zu spenden.

Aktuelles // News

Neue Fünfkant "Spaltung" veröffentlicht

3. Juni 2022, 20:31
In den nächsten Tagen wird die neue Fünfkant an die Haushalte im Seelsorgebereich verteilt. Lesen Sie die Publikation bereits hier online.
Weiter lesen

Taizé-SommerFahrt 2022

3. Mai 2022, 11:19
In den Sommerferien fährt unser Kreisjugendseelsorger Stephan Berger wieder nach Taizé.Hier geht es zur Anmeldung.
Weiter lesen

Zeltlager der KLJB Friesenhagen

14. März 2022, 10:56
Informationen zum Zeltlager der KLJB Friesenhagen vom 23.07.-31.07.2022.
Weiter lesen

Kinderfreizeit der Kolpingjugend Morsbach

14. März 2022, 10:50
Infomartionen zur Großen Kinderfreizeit 09.07.-23.07.2022 in Annen (Niederlande).
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns