Gottesdienste unter Corona-Bedingungen

Achtung: für die Gottesdienste am Wochenende ist eine Anmeldung im Pfarrbüro bis Donnerstags notwendig.

Die Verhaltensregeln finden Sie unter dem Link.

Das Erzbistum hat eine Liste mit Online Gottesdiensten veröffentlicht. Einige befinden sich auf You-Tube, andere auf den Internetseiten der Gemeinden. Schauen Sie doch mal rein.
https://www.erzbistum-koeln.de/presse_und_medien/magazin/Live-Uebertragungen-der-Hl.-Messe-an-Sonntagen-und-Werktagen/

  • Herzlich willkommen

    Herzlich willkommen

    im Seelsorgebereich an Bröl und Wiehl

  • Herzlich willkommen

    Herzlich willkommen

    im Seelsorgebereich an Bröl und Wiehl

  • Herzlich willkommen

    Herzlich willkommen

    im Seelsorgebereich an Bröl und Wiehl

  • Herzlich willkommen

    Herzlich willkommen

    im Seelsorgebereich an Bröl und Wiehl

  • Herzlich willkommen

    Herzlich willkommen

    im Seelsorgebereich an Bröl und Wiehl

  • Herzlich willkommen

    Herzlich willkommen

    im Seelsorgebereich an Bröl und Wiehl

    55

Herzlich willkommen im Seelsorgebereich „An Bröl und Wiehl“

Herzlich willkommen im Seelsorgebereich „An Bröl und Wiehl“

Zum Seelsorgebereich „An Bröl und Wiehl“ gehören in vier Kommunen die Pfarreien

  • St. Michael in Waldbröl mit der Filialgemeinde Hl. Geist in Nümbrecht,
  • St. Mariä Himmelfahrt in Wiehl,
  • St. Bonifatius in Wiehl-Bielstein und
  • St. Antonius in Reichshof-Denklingen

Flächenmäßig ist unser Seelsorgebereich einer der größten im Erzbistum Köln.

Weihnachtsgottesdienste und Jahresabschlussmessfeier

Krippe 2014 (3) (c) Erzbistum Köln

Das Angebot der Gottesdienste für den Hl. Abend und die Weihnachtsfeiertage wurde im Seelsorgebereich „An Bröl und Wiehl“ ausgeweitet. Aufgrund des geringeren Platzangebot in unseren Kirchen werden wir mehr Krippenfeiern und Christmetten
anbieten als in den vergangenen Jahren.
Ab Montag, dem 30.11.2020 kann man sich in unseren Pfarrbüros zu den Öffnungszeiten für die Weihnachtsgottesdienste (Krippenfeiern, Andachten und Christmetten) verbindlich(!) anmelden. Die zur Rückverfolgbarkeit nach § 2a CoronaSchVO erforderlichen Daten werden bei der Voranmeldung erhoben. Ohne Anmeldung kann eine Teilnahme am Gottesdienst nicht garantiert werden!

Proclamandum für Waldbröl - Bitte um Mithilfe

Die Stabsstelle Intervention bittet um Unterstützung bei der Klärung und Aufarbeitung von (Verdachts-)Fällen sexuellen Missbrauchs

Sexueller Missbrauch ist ein Verbrechen, dessen Folgen die Betroffenen oft ein ganzes Leben lang beeinträchtigen bzw. begleiten. Die Klärung von Verdachtsfällen und die konsequente Aufarbeitung von Fällen sexuellen Missbrauchs ist deshalb ein wichtiges und zentrales Anliegen des Erzbistums Köln. Allen Hinweisen gehen wir nach, auch wenn die Beschuldigten bzw. Verdächtigten bereits verstorben sind. In solchen Fällen überprüfen wir sorgfältig alle Akten und Unterlagen. Manchmal ist es darüber hinaus erforderlich, weitere Informationen und Erkenntnisse zu gewinnen. Aus diesem Grund bitten wir im Einzelfall die Öffentlichkeit um Unterstützung.

Ferne und Nähe in Klang und Poesie

2020_kirchenkonzert_Herbst_Burkhard_Stahl (c) Burkhard Stahl

Mit dem ‚Stabat Mater‘ von Giovanni B.Pergolesi (1710-1736) und einer Auswahl von vier biblischen Liedern op.99 von Antonin Dvorak (1841-1904) stellten die drei Künstler*innen zwei Komponisten unterschiedlicher Stilepochen vor, die im Sinne von Ferne und Nähe  stilelementare Gegensätze erwarten ließen. 

FastAndachten im Advent 2020

Blumen im Advent (c) Erzbistum Köln

In diesem Jahr haben sich die Evangelische Kirche Oberbantenberg/Bielstein und die Katholische Kirche St. Bonifatius, Bielstein auf Grund der Corona Pandemie ein neues Format für die FastAndachten im Advent überlegt. 

Die FastAndachten werden weiterhin vom Presbyterium der Evangelischen Kirche und dem Ortsausschuß von St. Bonifatius vorbereitet und durchgeführt. Nur der Ort hat sich geändert:

Die FastAndachten werden Open Air auf dem Parkplatz des Dornseifermarktes in Bielstein stattfinden. Nähere Dazu in der Anlage

Pfarrei der Zukunft

Grafik_Pfarrei der Zukunft

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Gemeindemitglieder!

Vielleicht haben Sie schon in der Presse gelesen, dass es in den nächsten Jahren grundlegende strukturelle Veränderungen in den Gemeinden unseres Erzbistums Köln gibt.

Dazu hat das Erzbistum zwei Videos erstellt, welche über die geplanten Veränderungen informieren. Dieses Video können Sie sich unter dem nachfolgenden Link runterladen und anschauen.

Mit freundlichen Grüßen

Pfarrer Klaus-Peter Jansen

Neues aus der Bücherei in Wiehl

Buecherei Wiehl (c) KÖB Wiehl

Die KÖB St. Mariä Himmelfahrt hat wieder geöffnet. 

Weitere Informationen, die einzuhaltenden Corona-Regelungen und eine aktuelle Medienliste (Stand 27.06.2020) finden Sie unter dem Link

Ihr Kontakt zu uns

Pastoralbüro St. Michael

Inselstraße 2
51545 Waldbröl

Öffnungszeiten des Pastoralbüros:

  • Montag: 15:00 bis 17:00 Uhr
  • Dienstag: 9:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 18.00 Uhr
  • Mittwoch: 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag: 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Freitag: 9:00 bis 12:00 Uhr

Informationen zu den Pfarrbüros:

Pfarrbüro Wiehl

Pfarrbüro Bielstein

Pfarrbüro Denklingen

Sprechstunden des Pastors finden Sie unter Seelsorgeteam

Redaktion der Internetseite erreichen Sie unter:
E-Mail: web-redaktion@sbabuw.de

Aktuelle Mitteilungen für den Seelsorgebereich

Caritas International

Aktuelles // News

70. Geburtstag Pfarrer Klaus-Peter Jansen

17. November 2020, 16:18
Am Montag, dem 23. November feiert Herr Pfarrer Klaus-Peter Jansen seinen 70. Geburtstag. ...
Weiter lesen

Verabschiedung Michael Grüder

17. November 2020, 16:16
Ende Januar 2021 geht unser Pastoralreferent Michael Grüder in den verdienten Ruhestand. ...
Weiter lesen

Proclamandum St. Michael - Waldbröl

14. November 2020, 13:42
Die Stabsstelle Intervention bittet um Unterstützung bei der Klärung und Aufarbeitung von (Verdachts-)Fällen sexuellen Missbrauchs Sexueller ...
Weiter lesen

Neues aus dem Eine-Welt-Projekt Kürmi - Bolivien

12. November 2020, 20:46
Aktuelle Informationen über das von der Gemeinde Sankt Michael-Waldbröl unterstützte Projekt Kürmi wurden veröffentlicht. ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns