Katholischer Friedhof Denklingen

Friedhof

In Denklingen befindet sich ein Friedhof in der Trägerschaft der Kath. Kirchengemeinde St. Antonius.

Wie der Festschrift zum 60. Gedenktag der Kirchweihe 1886 entnommen werden kann, wurde der Friedhof im Jahre 1807 vom damaligen Pfarrer Kemperdick „an der Bitze“ angelegt. Er liegt damit nur ca. 300 m von der kath. Kirche entfernt, oberhalb des Bitzenweges am Hermann-Löns-Weg.

Der sonnig gelegene Friedhof ist gärtnerisch ansprechend gestaltet und bietet derzeit insbesondere folgende Bestattungsmöglichkeiten:

  • Einzelgräber
  • Familiengräber für Erdbestattungen (sog. Doppelgrab)
  • pflegefreie Rasenreihengräber für Erdbestattungen und Urnen
  • pflegefreie Rasenreihengräber für Urnen
  • pflegefreie Rasenurnengräber
  • Urnengräber

Ihre Ansprechpartner sind hier unsere Pfarrsekretärin Frau Krumm (Tel. 02296/991169) und
in allen Friedhofsangelegenheiten Herr Norbert Stentenbach (Tel. 02296/8866) vom Kirchenvorstand.

In Denklingen ist es Tradition, dass an Allerheiligen (01. November) die Gräber der Verstorbenen
am Nachmittag im Anschluss an die Heilige Messe vom Pastor gesegnet werden. Viele Angehörige versammeln sich dann auf dem Friedhof um ihrer verstorbenen Angehörigen und Freunde zu gedenken und sich dabei auch der eigenen Vergänglichkeit neu bewusst zu werden. Für uns Christen ist dieses Totengedenken an den Gräbern von gläubiger Auferstehungshoffnung getragen.

 

Pastoralbüro St. Michael

Inselstraße 2
51545 Waldbröl

Öffnungszeiten des Pastoralbüros:

  • Montag: 15:00 bis 17:00 Uhr
  • Dienstag: 9:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 18.00 Uhr
  • Mittwoch: 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag: 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Freitag: 9:00 bis 12:00 Uhr

Informationen zu den Kontaktbüros:

Kontaktbüro Wiehl

Kontaktbüro Bielstein

Kontaktbüro Denklingen

Unser Seelsorgeteam

Redaktion der Internetseite erreichen Sie unter:
E-Mail: web-redaktion@sbabuw.de

Aktuelle Mitteilungen für den Seelsorgebereich

Informationen zu Krankensalbung und Krankenkommunion

Aktuelles // News

Hilfe für Flutopfer

22. Juli 2021, 20:31
Der Morsbacher Bürgermeister Jörg Bukowski hat eine Hilfsaktion für die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe initiiert, die wir gerne unterstützen.
Weiter lesen

SonderNewsletter

22. Juli 2021, 20:05
Aufgrund der Flutkatastrophe wurde ein Sondernewsletter veröffentlicht
Weiter lesen

Newsletter veröffentlich

1. Juli 2021, 19:29
Der neue Newsletter für den Sendungsraum Oberberg Süd ist veröffentlich. Den Newsletter finden sie hier.
Weiter lesen

Wieder Sonntagsabendmessen in Filialgemeinden

8. Juni 2021, 14:02
Ab Juli 2021 finden die Sonntagsabendmessen in Maria im Frieden Schönenbach und St. Konrad Ziegenhardt (im 14tägigen Wechsel) wieder statt. ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns