Katholischer Friedhof Denklingen

Friedhof

In Denklingen befindet sich der einzige Friedhof in der Trägerschaft einer kath. Kirchengemeinde im ganzen Seelsorgebereich.

Wie der Festschrift zum 60. Gedenktag der Kirchweihe 1886 entnommen werden kann, wurde der Friedhof im Jahre 1807 vom damaligen Pfarrer Kemperdick „an der Bitze“ angelegt. Er liegt damit nur ca. 300 m von der kath. Kirche entfernt, oberhalb des Bitzenweges am Hermann-Löns-Weg.

Der sonnig gelegene Friedhof ist gärtnerisch ansprechend gestaltet und bietet derzeit insbesondere folgende Bestattungsmöglichkeiten:

  • Einzelgräber
  • Familiengräber für Erdbestattungen (sog. Doppelgrab)
  • pflegefreie Rasenreihengräber für Erdbestattungen und Urnen
  • pflegefreie Rasenreihengräber für Urnen
  • pflegefreie Rasenurnengräber
  • Urnengräber

Ihre Ansprechpartner sind hier unsere Pfarrsekretärin Frau Krumm (Tel. 02296/991169) und
in allen Friedhofsangelegenheiten Herr Norbert Stentenbach (Tel. 02296/8866) vom Kirchenvorstand.

In Denklingen ist es Tradition, dass an Allerheiligen (01. November) die Gräber der Verstorbenen
am Nachmittag im Anschluss an die Heilige Messe vom Pastor gesegnet werden. Viele Angehörige versammeln sich dann auf dem Friedhof um ihrer verstorbenen Angehörigen und Freunde zu gedenken und sich dabei auch der eigenen Vergänglichkeit neu bewusst zu werden. Für uns Christen ist dieses Totengedenken an den Gräbern von gläubiger Auferstehungshoffnung getragen.

 

Pastoralbüro St. Michael

Inselstraße 2
51545 Waldbröl

Öffnungszeiten des Pastoralbüros:

  • Montag: 15:00 bis 17:00 Uhr
  • Dienstag: 9:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 18.00 Uhr
  • Mittwoch: 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag: 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Freitag: 9:00 bis 12:00 Uhr

Informationen zu den Pfarrbüros:

Pfarrbüro Wiehl

Pfarrbüro Bielstein

Pfarrbüro Denklingen

Sprechstunden des Pastors finden Sie unter Seelsorgeteam

Redaktion der Internetseite erreichen Sie unter:
E-Mail: web-redaktion@sbabuw.de

Aktuelle Mitteilungen für den Seelsorgebereich

Aktuelles // News

Neue Lektoren im Seelsorgebereich

20. Juli 2019 17:58
Als neue Lektoren für den Seelsorgebereich An Bröl und Wiehl wurden in zwei Teilen geschult: Als jüngster unser Nümbrechter Messdiener Gabriel ...
Weiter lesen

Einladung: Zukunft der Kirche

19. Juli 2019 20:20
Wie stellen wir uns das Erzbistum Köln, die Menschen und Gemeinden, ihre Struktur und Kommunikation im Jahr 2030 vor? ...
Weiter lesen

"Entschuldigung wie alt bin ich?"

19. Juli 2019 19:31
Ein Qualifizierungskurs für Ehrenamtliche zum Thema Demenz startet am 5.September
Weiter lesen

Hand in Hand durchs Leben

30. Juni 2019 20:33
Das Referat für Ehepastoral für Rhein- und Oberberg lädt Paare, die in diesem Jahr einen „runden“ Hochzeitstag begehen, herzlich zum „Tag der ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns