Trauung / Hochzeit / Ehe

Trauung

Es ist ein Wunsch der meisten Menschen eine Beziehung zu haben, in einer glücklichen Partnerschaft zu leben.

Diese Partnerschaft soll nicht nur vor der Gesellschaft geschlossen, sondern auch den Segen von Gott erhalten. Diesen wichtigen Wunsch greift unsere Gemeinde bzw. die katholische Kirche gern auf und gibt der Ehe einen besonderen Stellenwert: In einer eigenen kirchlichen Feier, der Trauung, können sich die Eheleute ihr großes Liebes-Versprechen vor der Gemeinde und vor Gott geben und sich das Sakrament der Ehe spenden.

Diese Feier in der Kirche darf man als „Feier der Liebe“ bezeichnen. Gemeint ist die Liebe der beiden Eheleute zueinander und die Liebe Gottes zu diesem Brautpaar.
Es ist schön, wenn die Paare ihre Trauung in unserer Gemeinde, in unserer Kirche feiern. Sie können den Gottesdienst in Absprache mit den Traugeistlichen vorbereiten.

Durch das Ehe-Sakrament verspricht das Ehepaar, füreinander da zu sein, treu zu sein, das Miteinander ein Leben lang zu wollen, für Kinder bereit zu sein und gemeinsam glauben zu wollen.

Zur Ehe als Sakrament schreibt Papst Franziskus:
„Dieses eheliche Gut schließt die Einheit, die Offenheit für das Leben, die Treue und die Unauflöslichkeit und in der christlichen Ehe auch die gegenseitige Hilfe auf dem Weg zur vollkommenen Freundschaft mit dem Herrn ein.“ (aus dem Apostolischen Schreiben „Amoris Laetitia“, Nr. 77)

Wenn Sie heiraten wollen und sich das Sakrament der Ehe spenden möchten:
Wir vom Pastoralteam der Pfarrei freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen als Paar. Bitte vereinbaren Sie mit uns ein „Traugespräch“. Sie lernen uns Geistliche kennen und wir Sie; Sie stellen uns Ihre Fragen; wir besprechen Ihre Anliegen und überlegen gemeinsam, was eine christliche Trauung bedeutet.
Wer Fragen zur Trauung hat oder sich anmelden möchte, möge sich bitte mit seinem jeweiligen Pfarramt in Verbindung setzen:

Mehr zum Traugespräch finden sie im Internet auf der Seite: https://www.ehe-vorbereitung.de/traugesprach/
Mit anderen Paaren über Ehe nachdenken, über Zukunftsaussichten als Paar sprechen und die kirchlichen Wünsche an Ehepaare kennenlernen, erscheint Ihnen jetzt womöglich nicht als vordringlich. Lassen Sie sich von anderen Paaren überzeugen: Alle Teilnehmer(innen) an Ehevorbereitungsveranstaltungen sagen nachher: „Das war gut für uns!“. Weitere Hinweise finden Sie:

Pastoralbüro St. Michael

Inselstraße 2
51545 Waldbröl

Öffnungszeiten des Pastoralbüros:

  • Montag: 15:00 bis 17:00 Uhr
  • Dienstag: 9:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 18.00 Uhr
  • Mittwoch: 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag: 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Freitag: 9:00 bis 12:00 Uhr

Informationen zu den Pfarrbüros:

Pfarrbüro Wiehl

Pfarrbüro Bielstein

Pfarrbüro Denklingen

Sprechstunden des Pastors finden Sie unter Seelsorgeteam

Redaktion der Internetseite erreichen Sie unter:
E-Mail: web-redaktion@sbabuw.de

Aktuelle Mitteilungen für den Seelsorgebereich

Aktuelles // News

Neue Lektoren im Seelsorgebereich

20. Juli 2019 17:58
Als neue Lektoren für den Seelsorgebereich An Bröl und Wiehl wurden in zwei Teilen geschult: Als jüngster unser Nümbrechter Messdiener Gabriel ...
Weiter lesen

Einladung: Zukunft der Kirche

19. Juli 2019 20:20
Wie stellen wir uns das Erzbistum Köln, die Menschen und Gemeinden, ihre Struktur und Kommunikation im Jahr 2030 vor? ...
Weiter lesen

"Entschuldigung wie alt bin ich?"

19. Juli 2019 19:31
Ein Qualifizierungskurs für Ehrenamtliche zum Thema Demenz startet am 5.September
Weiter lesen

Hand in Hand durchs Leben

30. Juni 2019 20:33
Das Referat für Ehepastoral für Rhein- und Oberberg lädt Paare, die in diesem Jahr einen „runden“ Hochzeitstag begehen, herzlich zum „Tag der ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns